Die jüngsten holen ihren Meistertitel in Essen

Glücklich sind die Eintracht-Fechter über die Erfolge ihrer jüngsten Fechterinnen.

Bei den Rheinischen Landesmeisterschaften der Schüler dominierten Jule Isern und Annemarie Braun in Essen das Teilnehmerfeld. In der Vorrunde führten sie die Wertung mit nur einer bzw. zwei Niederlagen souverän an.

In der Runde der letzten acht siegte Braun gegen die Moerserin Leni Breitenfeld mit nur einem Gegentreffer und Isern bezwang die Essenerin Viktoria Prostakova mit 10:3.

Im Halbfinale sah es nicht so eindeutig aus. Braun hatte es mit der Moerserin Nicole Hartfelder, Platz vier der rheinischen Rangliste zu tun, dominierte schließlich das Gefecht und siegte mit 10:7. Gleichsam erfolgreich das spannende Gefecht zwischen Jule Isern und der Essenerin Mirja Symanzick, die mit 08:10 gegen die Eintrachtlerin unterlag.

Beide Duisburgerinnen freuten sich natürlich über ihre Erfolge - standen sich nun aber im Finale gegenüber. Eine Nervenprobe, nicht nur für Zuschauer, Trainer und Eltern, auch für die Betreuer. Doch beide sollten dem Ganzen noch die Spitze aufsetzen. Der knisternde Finalkampf verlief sehr ausgeglichen und man erreichte die 9:9-Marke. Den entscheidenden Treffer setzte dann Jule Isern und wurde so Landesmeisterin.

Die Freude über Silber überwog jedoch und Annemarie Braun konnte sich damit trösten, noch immer die Rheinische Liste vor ihrer Freundin Jule an zu führen. So erging es auch Kilian Weber, der bei den Herren nur Platz 6 belegte, aber auf der Ranglist noch immer den zweiten Platz hält.

Der Trainerstab der Eintracht ist sehr zufrieden. Nidia Logan und Wojtek van Barneveld: “Wir sind stolz auf unsere jungen Leistungsträger. Alle haben gute Startvoraussetzungen, wenn sie dann in der kommenden Saison in der nächst höheren Altersklasse starten.“ Die Bedeutung der Landesmeisterschaften ist nicht zu unterschätzen, denn hier werden die größeren Routinen für den Wettkampfbetrieb geübt und insgesamt wichtige Erfahrungen für die Zukunft gesammelt.

24.06.2017 18:01 Alter: 305Tage