5:3 Sieg beim 1.FC Mülheim-Styrum

Nachdem vor eineinhalb Wochen das Spiel gegen Mülheim-Styrum aufgrund von Schneefall abgesagt werden musste, trafen wir am heutigen Montagabend im Rahmen eines Nachholspiels auf die Mädchen aus Mülheim. Hochmotiviert das Spiel unter Flutlicht zu gewinnen, gingen wir ins Spiel.  

 

Von Beginn an waren wir die dominierende Mannschaft. Wir drängten den Gegner in deren eigene Hälfte. Das führte aber zugleich dazu, dass sich vor dem gegnerischen Tor wenig Platz bot, da sich alle gegnerischen Spielerinnen vor dem eigenen Tor tummelten. Anfangs kamen wir daher nur bedingt zur Tormöglichkeiten. Im Laufe der ersten kamen wir schließlich zu Torchancen, als wir vermehrt über außen spielten und dort die Räume nutzten. So konnten wir durch zwei Tore von Mia nach Vorarbeit von Chantal in Führung gehen. Kurz vor der Pause gelang zunächst unserer Kapitänin Isabell das 3:0 ehe die auffällige Angreiferin von Styrum auf 3:1 verkürzen konnte. Diese machte uns auch in der zweiten Halbzeit das eine oder andere Mal das Leben schwer. Kurz nach der Halbzeit verkürzte sie zwischenzeitlich auf 2:3. Im Gegenzug erzielte zunächst Chantal das 2:4 ehe wieder die gleiche gegnerische Stürmerin auf 3:4 verkürzen konnte. Kurz vor Ende des Spiels setzte schließlich Isabell mit einem sehenswerten Freistoßtor den Schlusspunkt.

Auch wenn wir uns zwischenzeitlich immer wieder dem Gegner anpassten, war es insgesamt ein verdienter Sieg unsererseits.

 

Es spielten: Angeliqe, Beyza, Chantal, Fiona, Hannah, Isabell, Laura, Lilli, Mia und Nel

Von: Vanessa Beer 20.02.2017 19:45 Alter: 155Tage